Historie

  • Januar 2019 - Die Erfolgsstory geht weiter. Mehr als 300 CamperClean Entleer- und Reinigungsstationen werden zum Saisonstart in Europa installiert sein.

 

  • November 2018 - Nach der Natur Therme in Templin, der Therme in Bad Gögging und dem Reisemobilstellplatz in Eutin, hat CamperClean auch die komplette Ausstattung für die Erweiterung des Reisemobilstellplatz in Bad Königshofen geliefert und in Betrieb genommen. Weitere Projekte sind bereits in der Planung und werden 2019 umgesetzt.

 

  • September 2018 -  CamperClean hat sich zum "Vollsortimenter" für Reisemobil- und Campingplätze entwickelt. Damit kann CamperClean nun getreu dem Motto "ALLES AUS EINER HAND", alle Gewerke und Dienstleistungen rund ums Camping anbieten.

 

  • August 2018 – CamperClean präsentiert eine absolute Weltneuheit – die Entsorgung von Fäkalien und Grauwasser durch ein integriertes System. Neben der bekannten vollautomatischen Toilettenkassetten-Reinigungsstation wird jetzt von dieser Station aus auch der Grauwasserschacht vollautomatisch überwacht und versorgt.

 

  • März 2018 CamperClean geht auch im Jahr 2018 mit seiner patentierten und branchenweit einzigen vollautomatischen Reinigungsstation für Toilettenkassetten seinen erfolgreichen Weg weiter. Als weiteres Land ist nun auch Schweden auf der CamperClean-Europakarte vertreten. Mehr als 200 CamperClean Entleer- und Reinigungsstationen sind zum Saisonstart europaweit in 13 Ländern installiert.

 

  • Februar 2017 – Die Erfolgsstory geht weiter. Die ersten Kunden in der Schweiz, Österreich und Italien entscheiden sich für CamperClean.

 

  • Dezember 2016 – weitere Plätze in Deutschland, Spanien, Großbritannien und Kroatien entscheiden sich für CamperClean. Damit überschreitet CamperClean die Marke von 100 Stationen.

 

  • 2016 - CamperClean gewinnt CPES als Kooperationspartner. CPES ist Marktführer für Strom-, Wasser- und Versorgungssäulen in UK und wurde 1982 gegründet. CamperClean ist nun Komplettanbieter für die Ver- und Entsorgung auf Stell- und Campingplätzen in den DACH-Ländern 

 

  • 2015 - Neukunden in Spanien, Großbritannien und Kroatien. Weitere Plätze folgen in Dänemark und Norwegen. CamperClean ist nun in 7 Ländern mit über 40 Stationen vertreten und hat bereits tausende Gäste begeistert.

 

  • 2014 - Abschluss der Testphase und Aufbau weiterer Stationen in Deutschland. Der ADAC wird aufmerksam und verleiht CamperClean, als erstem Hersteller, den ADAC Camping Award. Gründung der CamperClean B.V. und Aufbau der ersten Stationen in den Niederlanden. Belieferung weiterer Campingplätze in Deutschland.

 

  • 2013 - Nach über 6-jähriger Entwicklungsphase wird die erste vollautomatische Entsorgungsstation für Chemietoiletten fertiggestellt. Die ersten Prototypen werden auf Campingplätzen installiert.

 

  • 2010 - Offizielle Gründung der Firma CamperClean.

 

  • 2007 - einer der Firmengründer, fährt zum ersten Mal mit dem Camper in den Urlaub. Entsetzt über die damaligen Entsorgungsmöglichkeiten für Chemietoiletten, arbeitet er an einer technischen Lösung des Problems.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© CamperClean Tebartz und Butterweck GbR

Anrufen

E-Mail